Nächster freier Servicetermin: 30.09.2022
Versand mit DHL
Schneller Kauf mit PayPal

21.09.22

Rockshox Gabelservice

Alles rund um den Dämpferservice / Gabelservice bei MRC Trading & Suspension

Wer sein Bike viel fährt kommt nicht um das Thema Pflege und Wartung der Komponenten herum. Leider gerät der Service der Federelemente gerne mal in den Hintergrund. Wieso es aber sehr wichtig ist, seine Federgabel, Dämpfer und Variosattelstütze zu einem professionellen Service zu geben, erklären wir dir in diesem Blogbeitrag.

Warum ist ein Service so wichtig?

  • Erhalt der Funktion und der vollen Performance
  • Schutz vor verschleißbedingten Beschädigungen
  • Sicherheit auf dem Trail & dadurch mehr Fahrspaß

Wann ist ein Service sinnvoll?

Da sich der Zustand bzw. der Verschleiß der intern verbauten Dichtungen und des Öls nicht von außen erkennen lässt, ist es ratsam sich an die von den Herstellern angegeben Intervalle zu halten!
Natürlich spielt hier auf die Fahrweise/-häufigkeit und das Terrain eine Rolle. Eine Woche Vulkansand auf La Palma und deine Suspensionparts scheien nach einem Kuraufenthalt. ;-)
Als Faustregel kann man jedoch sagen, dass man seine Parts mindestens einmal pro Jahr zu einem Service geben sollte.

Welche Services gibt es für Federgabeln?

Grundsätzlich kann man den Service an einer Federgabel in zwei Versionen aufteilen.
  • Loweleg Service oder 50h Service
  • Großer Service oder 100h Service
Je nach Hersteller gibt es hier auch noch weitere Optionen. Ein Beispiel wäre die Firma Öhlins mit dem 200h Service.

Was wird gemacht?

Bei einem Lowerleg bzw. 50h Service wird - wie der Name es bereits vermuten lässt - nur ein Service an den Lowerlegs durchgeführt. Hier im Detail:
  1. Eingangsprüfung auf Schäden, Funktion und Abnahme des Setups
  2. Demontage aller für den Service notwendigen Bauteile
  3.  Reinigung mit Teilewaschgeräten; bei uns erfolgt dies umweltschonend mit Geräten der Firma Bio Circle
  4. Montage und Erneuerung der servicerelevanten Dichtungen
  5. Erneuerung des Schmieröls
  6. Funktionsprüfung und Endreinigung der Federgabel
Bei einem großen bzw. 100h Service wird zusätzlich die Dämpfungs- und Luftseite geserviced. Hier die zusätzlich zum Lowerleg-Service durchgeführten Arbeiten:
  • Montage und Erneuerung der servicerelevanten Dichtungen beider Kartuschen
  • Erneuerung des Dämpfungsöls
  • Fachgerechte Entlüftung der Dämpfung über Vakuummaschine (nicht bei allen Modellen möglich)
  • Stickstoffbefüllung

Welche Services gibt es für Dämpfer?

Auch für die meisten Dämpfermodelle gibt es zwei Servicemöglichkeiten.
  • Luftkammer-Service
  • Großer Service (Luftkammer-Service + Service der Dämpung)

Was wird gemacht?

Der Luftkammer-Service ist das Gegenstück zum Lowerleg-Service. Hier die Details:
  1. Eingangsprüfung auf Schäden, Funktion und Abnahme des Setups
  2. Demontage aller für den Service notwendigen Bauteile
  3. Reinigung mit Teilewaschgeräten; bei uns erfolgt dies umweltschonend mit Geräten der Firma Bio Circle
  4. Montage und Erneuerung der servicerelevanten Dichtungen
  5. Erneuerung des Schmieröls
  6. Funktionsprüfung und Endreinigung des Dämpfers
Der große Service bietet zusätzlich:
  • Montage und Erneuerung der servicerelevanten Dichtungen der Dämpfung
  • Erneuerung des Dämpfungsöls
  • Fachgerechte Entlüftung der Dämpfung über Vakuummaschine (nicht bei allen Modellen möglich)

Welche Services gibt es für Variosattelstützen?

Hier gibt es nur eine Möglichkeit. :-)
  1. Eingangsprüfung auf Schäden und Funktion
  2. Demontage aller für den Service notwendigen Bauteile
  3. Reinigung mit Teilewaschgeräten; bei uns erfolgt dies umweltschonend mit Geräten der Firma Bio Circle
  4. Montage und Erneuerung der servicerelevanten Dichtungen
  5. Erneuerung des Dämpfungs- und Schmieröls
  6. Fachgerechte Entlüftung der Hydraulik
  7. Funktionsprüfung und Endreinigung der Sattelstütze
Puuuh.. ganz schön viel Information auf einmal, oder?
Wann habt ihr euren Bauteilen den letzten Service spendiert? ;-)