Nächster freier Servicetermin: 31.01.2023
Bis 12:30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt (Mo-Fr)
Filter
MRC Direct Mount Stem Spacer
Viele Fahrer schwören im Downhill heutzutage auf eine Erhöhung der Front. Einige verwenden Lenker mit hohen Rises, andere klemmen sich sog. Stemspacers zwischen Gabelbrücke und Lenker oder bauen sich Steuersatzspacer unter die obere Gabelbrücke. Der Grund hierfür ist einleuchtend: Eine Erhöhung der Front ergibt mehr Sicherheit bei steilen Strecken Es nimmt etwas Druck von den Händen und sorgt für entspanntere Runs Feintuning der Fahrposition und somit der Radlasten ist möglich – das Kurvenverhalten des Bikes kann positiv beeinflusst werden Sinnvoll ist eine solche Erhöhung vor allem, wenn Rahmen mit sehr langem Reach (sehr große Rahmen) zum Einsatz kommen:Unter Umständen wäre der Fahrer mit einer flachen Front zu sehr auf dem Lenker positioniert. Durch eine Erhöhung der Front steht er etwas aufrechter und erfährt somit eine zentralere Fahrposition. Empfehlenswert ist die Erhöhung auch für sehr große Fahrer, welche sonst eine sehr gebückte „Lenkposition“ erreichen würden. Die Besonderheit unseres Spacers ist jedoch, dass er die Lenkzentrale nicht nur um 12 mm erhöht, sondern den Vorbau auch um 10 mm nach vorn versetzt: Durch den sehr flachen Lenkwinkel an modernen DH-Bikes wandert bei einer Erhöhung des Vorbaus auch die gesamte Einheit nach hinten und verkürzt den „Arbeitsraum“ des Fahrers. Verwendet der Fahrer einen 8 mm dicken Steuersatzspacer-Ring in Verbindung mit unserem 12 mm hohen Stem-Spacer 12/10, so erhöht er seine Front insgesamt um 20 mm. In Verbindung mit einem 63°-Lenkwinkel würde bei 20 mm Erhöhung der Lenker um 10,2 mm nach hinten wandern – unser Spacer gleicht diese Längendifferenz exakt aus, der Lenker geht effektiv nach oben. Im Lieferumfang enthalten sind ein Spacer und 4 Befestigungsschrauben zur sicheren Montage auf der Gabelbrücke. Der Spacer passt auf Direct-Mount-Aufnahmen nach Stand der Technik wie sie z.B. auf aktuellen RockShox-, Fox-, BOS-, Marzocchi- oder Manitou-Downhill-Gabeln zu finden sind. Der Spacer wurde auf seine Betriebsfestigkeit und Lebensdauer FE-berechnet und im Prüflabor EFBE einer Betriebsprüfung nach EFBE-Standard 7520 unterzogen. Die Anforderungen der Prüfung entsprechen der EFBE-Leistungsklasse MTB-G für Gravity-Mountainbikes (TPM-G). Die Prüfung wurde bestanden. Der Spacer wird zu 100% in Deutschland gefertigt und trägt somit nachhaltig dazu bei, unsere Arbeitsplätze zu erhalten. Technische Details: Werkstoff: EN AW-7075 Farbe: Schwarz Gewicht:43 g Höhe: 12 mm Horizontaler Versatz: 10 mm

52,90 €*
TAG Metals MTB T1 Vorbau
Wir würden unsere T1-Vorbauten gerne „bombenfest“ nennen, aber wir haben noch nie einen in die Luft gesprengt, also wäre das eine Lüge. Sie werden jedoch vom ultrapräzisen Nicolas Vouilloz erprobt und getestet, also kommt das ziemlich nah ran, oder!? T1-Vorbauten sind CNC-gefräst aus 2014er T6-Legierung in Flugzeugqualität und verfügen über eine 4-Schrauben-Klemmung, die einen festen und sicheren Halt Deines Carbon- oder Aluminium-Lenkers bietet. Du wirst die Vorteile des SAS (Speed Align System) mit dem Vorbau wirklich schätzen, da er eine genaue Einstellung des Lenkerwinkels ermöglicht. Die Wahl von Nicolas Vouilloz, Lapierre E Enduro Team und Theory Enduro. TAG Speed Align System (SAS) Lenkermarkierung CNC-gefräst aus 2012 T6-Aluminium Zwei gegenüberliegende Schaft-Klemmschrauben 4-Schrauben Lenkerklemmung Schwarz glänzend und poliert Verfügbar in: 31,8 mm Klemme: 33 mm (166g) und 45mm (222g) Länge 35 mm Klemme: 35 mm (181g) und 45 mm (221g) Länge

99,90 €*